Logo
Classic Weblics

Weblics®

Weblics® sind fertige Web-Anwendungen für den Einsatz in Weblication® CMS Webseiten. Sie können kostenlos direkt über das CMS installiert werden. Neben den in der Projektbasis (BASE) mitgelieferten Grund-Weblics, können Administratoren weitere Weblics® mit wenigen Klicks nachinstallieren und sofort einsetzen.

Alle Weblics® werden direkt vom CMS Hersteller entwickelt und kontinuierlich verbessert. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen der Scholl Communications AG und der Weblication® Partner werden Anregungen und Änderungswünsche großteils direkt übernommen und führen zur Verbesserung der angebotenen Weblics®.

Unterschiedliche Arten von Weblics®

Es gibt einfache Weblics®, wie z.B. Bilder, Videos, Texte oder Links und komplexere Seitenelemente, wie z.B. Bildergalerien oder Web-Formulare. Daneben gibt es auch umfangreichere Weblics®, wie z.B. Newletter, Mini-Shop oder umfangreiche Behördenwegweiser.

Je nach Umfang kann ein Weblic® aus nur einem Template oder auch ganzen Verzeichnisstrukturen mit Daten, Konfigurationen, Templates und Skripten bestehen. 

Weblics® installieren

Über das Weblics®-Portal werden alle für die installierte BASE Version verfügbaren Weblics® angeboten. Diese Anwendungen können entweder zentral über die Weblics®-Verwaltung oder auch direkt über den Editor installiert werden. Sie stehen sofort nach der Installation zur Verfügung und können entweder sofort genutzt oder weiter angepasst werden.

Verzeichnisbasierte Weblics® lassen sich mehrfach installieren. Ein Personenverzeichnis kann so z.B. für Mitarbeiter, Gemeinderäte und Vereinsvorstände genutzt werden, indem man es mehrfach installiert.

Sollen Weblics® als Seitenelemente in mehreren Varianten verfügbar sein, können diese beliebig angepasst, umbenannt und erneut installiert werden.

Weblics® nutzen

Die meisten Weblics® lassen sich von Redakteuren per Mausklick in eine Seite einbinden und per Drag & Drop beliebig positionieren. 

Der Administrator kann für alle in eine Seite einfügbaren Weblics® bzw. Seitenelemente definieren, welcher Redakteur diese nutzen darf. Ansonsten kann jede Datei mit Rechten auf Benutzer und Gruppenebene versehen werden - unabhängig davon, ob es sich um Inhaltsseiten, Konfigurationsdateien oder Verzeichnisse handelt. 

Auch Editor-Funktionen, wie Verschieben, Löschen oder Kopieren können pro Weblic® und Benutzer mit Berechtigungen versehen werden. 

Die Technik hinter den Weblics®

Weblics® basieren auf den Weblication® Grundtechnologien. Diese sind XML, XSLT und PHP. Durch die Nutzung des umfangreichen Weblication® PHP-Frameworks und der XSLT-Taglib können Funktionen mit wenig Programmieraufwand umgesetzt und angepasst werden. Weblication® bietet eine einzigartige Möglichkeit, PHP in XSLT zu integrieren. So lassen sich Standardtechnologien leistungsstark in Weblics® nutzen.