Inhaltscontainer mit Akkordeon Effekt

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Beispiele / CSS-Only-Varianten ab CMS 10.x

Variante 0: Eingerahmt

Beschreibung

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten des Akkordeon-Containers sind vielseitig, z.B.:

  • Themenbezogene Registerinhalte
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Historie bzw. Jahresregister
  • u.v.m.

Darstellungsvarianten

Verfügbare Darstellungsvarianten:

  • Eingerahmt
  • Neutral
  • Minimal
  • Eingerückt
  • usw.

Variante 1: Neutral

Beschreibung

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten des Akkordeon-Containers sind vielseitig, z.B.:

  • Themenbezogene Registerinhalte
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Historie bzw. Jahresregister
  • u.v.m.

Darstellungsvarianten

Verfügbare Darstellungsvarianten:

  • Eingerahmt
  • Neutral
  • Minimal
  • Eingerückt
  • usw.

Variante 2: Minimal

Beschreibung

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten des Akkordeon-Containers sind vielseitig, z.B.:

  • Themenbezogene Registerinhalte
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Historie bzw. Jahresregister
  • u.v.m.

Darstellungsvarianten

Verfügbare Darstellungsvarianten:

  • Eingerahmt
  • Neutral
  • Minimal
  • Eingerückt
  • usw.

Variante 3: Eingerückt

Beschreibung

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten des Akkordeon-Containers sind vielseitig, z.B.:

  • Themenbezogene Registerinhalte
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Historie bzw. Jahresregister
  • u.v.m.

Darstellungsvarianten

Verfügbare Darstellungsvarianten:

  • Eingerahmt
  • Neutral
  • Minimal
  • Eingerückt
  • usw.

Variante 10: Mit Icons

Beschreibung

Dieser Inhaltscontainer erlaubt es dem Redakteur, mehrere Inhalte über einen Akkordeon Effekt darstellen zu können. Optional kann ein Container beim Laden bereits geöffnet werden. Es ist einstellbar, ob alle Container zugeklappt werden können und ob beim Öffnen die individuellen Höhen der jeweiligen Inhaltsbereiche berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann das zuletzt geöffnete Tab gemerkt werden, um es beim Neuladen wieder zu öffnen. Einzelne Tabs lassen sich über Anker direkt anspringen und stehen in der Maske eines Linkelementes automatisch zur Auswahl bereit.

Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten des Akkordeon-Containers sind vielseitig, z.B.:

  • Themenbezogene Registerinhalte
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen
  • Historie bzw. Jahresregister
  • u.v.m.

Darstellungsvarianten

Verfügbare Darstellungsvarianten:

  • Eingerahmt
  • Neutral
  • Minimal
  • Eingerückt
  • usw.

 

Versionshistorie

002.000.492.000 26.02.2016
Im Editor schließt sich der aktuelle Akkordeoncontainer nicht mehr automatisch beim Klick in das Eingabefeld für den Titel.
002.000.375.000 09.07.2015
Der Versatz durch einen fixierten Kopfbereich wird beim automatischen Scrollen nach dem Aufklappen eines Akkordeon-Elements berücksichtigt.
002.000.370.000 30.06.2015
Beim Schließen von Akkordeon-Elementen wird die Höhe der übergeordneten Elemente bei Bedarf angepasst.
002.000.290.000 19.02.2015
In den Titeln lassen sich auch Sonderzeichen auswählen.
002.000.286.000 12.02.2015
Beim Öffnen eines Containers wird der Inhalt bei Bedarf in den sichtbaren Bereich gescrollt.
002.000.160.000 02.06.2014
Akkordeon-Elemente konnten nicht über die Zwischenablage kopiert werden.
002.000.139.000 08.04.2014
Beim gleichzeitigen Zuklappen aller Akkordeon-Elemente wurden die Status-Icons nicht angepasst.
002.000.134.000 07.04.2014
Neue CSS-Only-Variante mit individuellen Icons pro Element verfügbar.
002.000.107.000 04.03.2014
Überarbeitete CSS-Only-Varianten verfügbar, welche die BASE-eigene wAccordion-Funktion unterstützen.
002.000.082.000 21.01.2014
Falls sich ein geöffneter Inhalt außerhalb der Ansicht beginnt, wird automatisch in den sichtbaren Bereich gescrollt.
002.000.077.000 16.12.2013
Interne Links auf Anker öffnen bei Bedarf den jeweiligen Akkordeon Container.
002.000.071.000 02.12.2013
Beim Accordion-Wechsel wird die automatische Höhenanpassung erneut ausgeführt.
002.000.044.000 11.04.2013
Neue CSS Layout-Varianten verfügbar.
002.000.022.000 05.12.2012
Alle Inhaltsbereiche können gemeinsam auf- bzw. zugeklappt werden, falls das im Element erlaubt wurde.
001.000.031.000 07.09.2012
Wenn Sie eine Seite z.B. mit #open_f8f6e6bc_Accordion-2-Akkordeon-Element statt #anchor_f8f6e6bc_Accordion-2-Akkordeon-Element verlinken, wird das Akkordeon-Element geöffnet aber nicht angesprungen.
001.000.019.000 15.06.2012
Anker werden nun unterstützt, um einen beliebigen Inhaltsbereich direkt beim Aufruf der Seite zu öffnen.
001.000.013.000 18.04.2012
Es lässt sich einstellen, ob ein Inhalt durch erneutes Anklicken wieder geschlossen wird.
001.000.009.000 29.03.2012
Der vorausgewählte Akkordeon-Inhalt lässt sich frei definieren. Es lässt sich einstellen, ob der zuletzt ausgewählte Akkordeon-Inhalt beim Aktualisieren der Seite erhalten bleiben soll.
001.000.007.000 16.03.2012
Enthaltene Bilder wurden in der Breite im Editor nicht korrekt angepasst.
001.000.006.000 16.03.2012
In der Druckansicht wird der Container immer komplett geöffnet dargestellt.
001.000.002.000 09.03.2012
Neues Weblic Inhaltscontainer mit Akkordeon-Effekt verfügbar.