Logo
Classic Weblics

BASE Classic: Seite kommentieren

Das Weblic zum Kommentieren einer Seite kann vom Redakteur an beliebiger Stelle in einer Seite eingefügt werden. Gewöhnlich wird es objektabhängig als Portalinhalt unter dem Hauptinhalt der Seite eingebunden oder im Objekt-Template selbst aufgerufen. Das Weblic ermöglicht Besuchern, Kommentare zu einer Seite zu hinterlassen. Wer Kommentare abgeben und wer sie sehen darf, lässt sich konfigurieren. Kommentare können sofort freigegeben oder zur Freigabe vorgelegt werden. Über sofort freigegebene Kommentare kann ein Redakteur informiert werden. Falls Benutzer beim Kommentieren angemeldeet sind, kann ihnen erlaubt werden, diese nachträglich zu ändern bzw. zu löschen. Neben einem eingebauten Spam-Schutz, können Besucher auch unangemessene Kommentare bei einem Redakteur melden.

 

Versionshistorie

001.000.073.000 09.11.2012
Fehlerhafter Framework-Aufruf korrigiert.
001.000.067.000 12.06.2012
Auf Kommentare kann direkt geantwortet werden, falls dies in der Konfiguration so definiert wurde.
001.000.063.000 29.03.2012
Besucher können unangemessene Kommentare bzw. Spam melden, falls das in der Konfiguration definiert wurde.
001.000.057.000 13.02.2012
Es lässt sich einstellen, ob der Benutzer seine Kommentare nachträglich ändern bzw. löschen kann.
001.000.053.000 23.01.2012
Der zu verwendende SPAM-Schutz kann frei gewählt werden.
001.000.043.000 02.12.2011
Ein abgegebener Kommentar wird dem verantwortlichen Redakteur auf Wunsch zugesandt, damit dieser ggf. gleich reagieren kann.
001.000.037.000 09.10.2011
Auch einzelne Benutzer können eingetragen werden, um Kommentare freizugeben.
001.000.015.000 25.05.2011
Kommentare werden nun in einer speziellen Kommentardatei zum Dokument gespeichert und sind über das Repository ansprechbar.