Formular

Mit diesem Strukturelement kann der Redakteur ein Formular in eine Seite einfügen. Das Formular kann er anschließend vollständig nach individuellen Wünschen oder Vorgaben anpassen. Einfache Kontaktformular können völlig ohne Programmierung erstellt werden. Alle üblichen Formularelemente werden über den Struktureditor zur Auswahl angeboten. Die erlaubten Eingabemöglichkeiten, wie z.B. Pflichtfelder oder E-Mails, lassen sich ebenso einstellen, wie Initialwerte. Feldbezeichnungen und Meldungen bei Fehleingaben sind frei definierbar. Neben den Feldtypen und Größen können auch weitere Formatierungen pro Feld definiert werden. Die zu versendende E-Mail wird automatisch aus den im Formular verwendeten Felder generiert. Eigene Mail-Formatierungen sind möglich. Neben einer E-Mail können beim Absenden beliebige Aktionen ausgeführt werden, so dass sich Formulare auch zum Aufbau komplexerer Webanwendungen eignen.

In Weblication® CORE Classic und Business kann das Formular /xxx/kontakt/index.php mit dem Formulareditor über die Benutzeroberfläche bearbeitet werden. Zur Bearbeitung beliebig vieler weiterer Formulare benötigen Sie Weblication® CMS CORE Professional, CMS GRID oder das Zusatzmodul Formular-Editor. Das Modul ist kostenfrei enthalten ab Weblication® CORE CMS Professional und Weblication® GRID CMS.
 

Versionshistorie

002.000.405.000 03.11.2014 12:23
Bei einfachen Auswahlfeldern wurden Werte nicht korrekt übernommen.
002.000.377.000 18.09.2014 09:46
Auwahlfelder und Mehrfachauswahlfelder unterstützen Optgroup zur Gruppierung der auswählbaren Werte über die Syntax VALUE|CAPTION|OPTGROUP.
002.000.351.000 29.07.2014 21:31
Die Methode lässt sich über das Fragment mit der ID method definieren.
002.000.349.000 24.07.2014 23:05
Datumsfelder ohne Initialwert werden leer angezeigt.
002.000.323.000 06.05.2014 10:35
Über ein zusätzliches Fragment lässt sich auch das Target-Attribut definieren.
002.000.278.000 05.03.2014 17:00
Im Formulareditor lässt sich einstellen, ob eine hochgeladene Datei als Anhang mitgesendet werden soll.
002.000.252.000 13.02.2014 20:56
Die URL des Formulars wird standardmäßig in der E-Mail mitgesendet.
002.000.237.000 19.01.2014 23:14
Die Tabulator-Reihenfolge lässt sich pro Feld definieren.
002.000.230.000 12.12.2013 14:27
Doppelte Eingabefelder wurden auch doppelt validiert.
002.000.198.000 13.11.2013 18:03
Die Autovervollständigung lässt sich im Formular deaktivieren.
002.000.166.000 04.11.2013 10:50
Neben der ID lässt sich auch der Name des Formulars pflegen.
002.000.154.000 28.10.2013 11:41
Der Formular-Generator unterstützt sämtliche Inhalts-Container, um die Platzierung von Formularbereichen zu gestalten.
002.000.135.000 16.10.2013 16:47
Titel von Eingabefeldern lassen sich pflegen.
002.000.124.000 25.09.2013 10:28
Eingabefelder lassen sich über eigene Validatoren prüfen.
002.000.123.000 17.09.2013 12:09
Bei Eingabefeldern lässt sich die auf Smartphones und Tablets zu verwendende Tastatur definieren.
002.000.107.000 17.07.2013 17:45
Beim Absenden des Formulars wird dieses um die Klasse wglFormStatusSubmited ergänzt. Dadurch können z.B. die Absendenschaltflächen ausgeblendet und ein Hinweis eingeblendet werden.
002.000.079.000 10.06.2013 14:59
Bei der Datumsauswahl können dynamische Initialwerte nach dem Muster today, today+x und today-x eingesetzt werden.
002.000.076.000 31.05.2013 17:11
Eingabefelder unterstützten das HTML5-Attribut autofocus, um Elemente beim Laden vorauszuwählen.
002.000.049.000 24.04.2013 16:40
Eingabefelder unterstützen das HTML5 Placeholder-Attribut.
002.000.042.000 03.04.2013 15:37
Die mehrspaltige Darstellung lässt sich beliebig aufheben und erneut setzen.
002.000.032.000 15.02.2013 17:30
Neue Validatoren für Postleitzahlen und Zahlen lassen sich im Formulareditor auswählen.
002.000.028.000 05.02.2013 11:55
Zur Mehrfachauswahl von Kategorien können auch Auswahlboxen angeboten werden. Die Anzahl der sichtbaren Einträge lässt sich dabei festlegen.
002.000.011.000 12.12.2012 22:21
Alternativ können individuelle Pfade für die Formular-Action angegeben werden.
002.000.007.000 02.12.2012 20:10
Die zweite Formularspalte lässt sich wieder aufheben.
001.000.143.000 08.11.2012 10:37
Bei mehreren Formularen in einer Seite konnten die Platzhalten für die Mail-Vorlage nur im ersten Formulare übernommen werden.
001.000.132.000 07.08.2012 23:41
Eingabefelder können als readonly definiert werden.
001.000.130.000 06.08.2012 16:22
Kategorieauswahlfelder ohne Sortierung zeigten nicht alle Einträge an.
001.000.123.000 21.06.2012 17:24
Darstellung der Mehrfachauswahl korrigiert.
001.000.118.000 08.05.2012 15:03
Eigene Formular-Elemente können ergänzt werden, ohne die Update-Fähigkeit des Formular-Editors zu gefährden.
001.000.115.000 02.04.2012 17:14
Beim Einfügen einer Mehrfachauswahl konnte der Editor nicht neu geladen werden.
001.000.103.000 14.02.2012 12:54
Listenfilter über Standardformulare werden unterstützt.
001.000.102.000 10.02.2012 12:05
Beim Einfügen der Platzhalter für die E-Mail Daten werden auch beim IE die Umbrüche berücksichtigt.
001.000.096.000 26.01.2012 11:26
In Formularelementen kann nun eine CSS-Klasse für die umschließenden Elemente definiert werden. Formulartexte können können auch ohne Inhaltscontainer wahlweise über die gesamte Breite dargestellt werden.
001.000.095.000 24.01.2012 18:00
Schaltknöpfe (Radiobuttons) können wahlweise links angeordnet werden, auch wenn als Formulardarstellung "nebeneinander" gewählt wurde.
001.000.092.000 23.01.2012 14:12
Die Anweisung zum Versand von Datei-Uploads ist im Formular bereits auskommentiert enthalten.
001.000.090.000 14.12.2011 13:03
Pro Formular kann optional eine CSS-Klasse definiert werden.
001.000.083.000 07.12.2011 16:33
Honeypot Spam-Falle als Alternative zu Captchas verfügbar.
001.000.082.000 01.12.2011 15:03
Die auswählbaren Jahre können pro Datumsfeld festgelegt werden.
001.000.079.000 25.11.2011 16:20
Die Hintergrundfarbe eines Captchas lässt sich frei definieren.
001.000.078.000 24.11.2011 09:06
Neue Validatoren für die maximale Dateigröße und die erlaubten Dateiendungen beim Upload hinzugefügt.
001.000.071.000 20.10.2011 14:11
Bei einer Kategorienauswahl im Formular kann ein Wert vorausgewählt werden.
001.000.060.000 15.09.2011 10:34
Das auswählbare Datum lässt sich clientseitig über [>|<|>=|<=] $datumX abhängig von anderen Datumsfeldern einschränken.
001.000.058.000 09.09.2011 10:31
Erweiterte Einstellungen beim jQuery UI Kalenderelement möglich.
001.000.051.000 05.09.2011 15:42
Pflichtfelder kann man automatisch mit einem Stern markieren lassen, so dass sich der Redakteur bei der Bezeichnung nicht darum kümmern muss.
001.000.047.000 20.07.2011 08:29
Bei versteckten Feldern wird der Name als Bezeichnung in der E-Mail übergeben.
001.000.041.000 04.07.2011 15:25
Initialwerte können bei Eingebefeldern als unzulässige Werte behandelt werden.
001.000.040.000 29.06.2011 14:48
Auswahlfelder mit Kategorien lassen sich sortieren.
001.000.038.000 29.06.2011 09:38
Formulare lassen sich zweispaltig aufbauen.
001.000.030.000 21.06.2011 15:53
Das Datumsformat kann pro Formular definiert werden.
001.000.029.000 01.06.2011 09:19
Bei Eingabefeldern lässt sich die maximale Länge definieren.
001.000.026.000 16.05.2011 11:41
Der Inhaltscontainer kann bei der Formulardarstellung in Tabellenform über die gesamte Breite dargestellt werden.
001.000.022.000 10.05.2011 14:20
Ein individuell definiertes Start- / Enddatum wurde beim Kalenderelement nicht berücksichtigt.
001.000.018.000 25.03.2011 09:14
Feldnamen werden nach dem Muster /^[\w_-]+$/ validiert.
001.000.017.000 24.03.2011 17:12
Die Darstellungsart kann pro Formular ausgewählt werden, falls das wd:fragment mit der id display vorhanden ist.
001.000.016.000 17.03.2011 17:02
Bei der Datumsauswahl können Start- und Enddatum auch mit der Syntax today+x angegeben werden